3 Gründe, die für die SZ Hantel sprechen

From the Blog

YPSI EZ Bar Curl SZ Hantel Daniel Harder WBFF Pro Bigger Arms

3 Gründe, die für die SZ Hantel sprechen

Die SZ Hantelstange hieß ursprünglich Dymeck Curling Bar, nach ihrem Erfinder Lewis G. Dymeck, der sich diese besondere Variation der Langhantel 1948 patentieren ließ. Später bekam sie im englischen den griffigeren Namen EZ Bar (EZ im Englischen ausgesprochen für „easy”). Easy bedeutet nicht, dass die Curls mit dieser Stange „leicht“ sind. Das Easy bezieht sich darauf, dass die semi-supinierte (wenn von unten gegriffen wird) bzw. semi-pronierte Griffposition (wenn von oben gegriffen wird) weniger belastend für die Handgelenke des Trainierenden sind, als komplett supinierte (Handflächen zeigen zur Decke) oder pronierte (Handfläche zeigen zum Boden) Griffpositionen, wie sie bei geraden Langhanteln ausschließlich möglich sind. Im Deutschen heißt die EZ Bar SZ Hantel, wahrscheinlich aufgrund ihrer gewellten Form, die ein bisschen an den Buchstaben bzw. das Schriftzeichen ß erinnert.

SZ Hanteln findet man fasst in jedem Fitnessstudio. Oftmals liegen sie direkt auf der Hantelablage der Scottbank. Der Bodybuilder Larry Scott, der 1965 den allererste Mr. Olympia Wettkampf gewann, machte den Scottcurl populär. Das ist ein an der ursprünglich als Preacher Bank, später als Scottbank, bekannter Schrägbank ausgeführter Bizepscurl. Oft führte Larry Scott Scottcurls mit der SZ Hantel aus. Nicht nur die beeindruckende Armentwicklung Scotts ist ein Grund dafür, die SZ Hantel in dein Training zu integrieren.

Nachfolgend drei weitere Gründe, die für die Verwendung der SZ Hantel sprechen:

1. Gebogene Form –  Die besondere Form der SZ Hantel ermöglicht es, wie schon erwähnt, schräg von oben oder unten zu greifen. So entsteht ein Mix zwischen einer natürlicheren Handposition – wie sie bei Kurzhantelcurls eigenommen werden kann – und mehr Stabilität – wie sie bei Langhantelcurls gegeben ist. Somit sind SZ Hantel Curls oder auch SZ Trizepsstrecken schonender für die Handgelenke und ermöglichen gleichzeitig die Verwendung von höheren Gewichten.

2. Kürzer – Die SZ Hantel eignet sich aufgrund ihrer geringen Länge ideal z.B. als Zusatzgewicht für Backextensions mit einer Hantel im Nacken, wenn man wenig Platz im Fitnessstudio hat. Auch Curls oder Trizepsstrecken können platzsparender ausgeführt werden.

3. Leichter – Mit ca. 10 Kg Gewicht ist die SZ Hantel auch deutlich leichter als eine herkömmliche Langhantelstange. Selbst kürzere Langhantelstangen wiegen 10-15 Kg, sind jedoch länger als die SZ Hantel. Durch das geringe Gewicht eignet sich die SZ Hantel für Kniebeugen als Zwischenschritt zwischen einem Besenstiel und einer 20 Kg Langhantel zum Erlernen des Bewegungsablaufs über den vollen Bewegungsbereich.

Nach der Langhantel und der Kurzhantel ist die SZ Hantel die populärste verbreitete und bekannteste Hantel. Aufgrund der Handlichkeit, des geringeren Gewichtes und der angenehmeren Handpositionen hat sie sich ihren Platz in Fitnessstudios auf der ganzen Welt gesichert. Nutze die aufgezählten Vorteile dieser besonderen Hantel und variiere dein Training mit den verschiedenen Griffpositionen und –breiten um neue Wachstumsreize zu setzen.

Viel Erfolg beim Training mit der SZ Hantel!

Bild: WBFF Pro Daniel Harder bei SZ Scott Curls im YPSI.

Have your say