YPSI – Wolfgang Unsoeld

From the Blog

Before’n’After #83 Interview – Ibrahim Karakoc

Erzähl uns kurz ein wenig zu Deiner Person und Deinem Alltag

Ich bin 34 Jahre alt und ein professioneller Kickboxer mit über 80 Amateur-Kämpfen und 31 Profi-Kämpfen (28 Siege, 7 Kos). Ich habe bis heute 3mal die Weltmeisterschaft im Kickboxen beim weltweit größten Kickbox-Verband ISKA, 2mal die Europameisterschaft im K1 und beide meiner 2 Profi-Kämpfe im Boxen gewonnen. Zudem bin selbstständig und leite das „Kickboxen Landsberg“ eine Kampfsport Studio in Richtung Boxen und Kickboxen in Landsberg bei München. Mein Tag beginnt um 6 Uhr und endet erst gegen 22 Uhr. Ich trainiere verschiedene Gruppen und gebe auch Personaltraining. Da ich ein aktiver Kämpfer bin, trainiere ich ebenfalls jeden Tag.

Wie bist Du auf das Before’n’After Programm gestossen?

Auf Wolfgang bin ich auf dem Perform Better Summit 2015 in München gestossen, hab mir sein Vortrag angehört und wusste gleich das ist es, ich muss zu Wolfgang zum Training.

Welchen Sport hast Du vor dem Before’n’After Programm gemacht?

Ich trainiere seit 6 Jahren intensiv Kickboxen. Krafttraining war nie meine Stärke. Bis zu diesem Zeitpunkt.

Was hat Dich motiviert mit dem Programm zu beginnen und es durchzuziehen?

Ich wollte Entlich mal richtige Muskeln, Definition und Bachmuskeln 🙂

Wie hat sich Dein Schlaf während des Programms entwickelt?

Mein Schlaf war die letzten drei Jahre katastrophal, ich hatte nie einen Tiefschlaf war nachts mehrmals wach. Jetzt gehen bei mir 23 Uhr die lichter aus und kann entspannt und tief schlafen und das bringt mich richtig weiter in meinem Job und Training. Wolfgang alleine dafür bist du mein Held.

Wie hat sich Dein Energielevel während des Programms entwickelt?

Durch das Programm hat sich bei mir sehr viel geändert. Mein Energielevel ist morgen auf 100%. Nach dem aufstehen trinke ich meinen Limetten Saft mit Himalayasalz und einem gutem Frühstück bin ich top fit.

Was war die größte Umstellung für Dich?

Die Ernährung, vorallem kein Brot mehr zu essen. Wir Türken essen sogar Reis mit Brot 🙂

Was ist Dein Lieblingsfrühstück?

Köfte und Adana Kebap

Wie oft und lange hast Du trainiert?

Viermal die Woche a 1 Stunde und zusätzlich mehrere Stunden Kickboxen

Welche ist Deine Lieblingsübung?

Kniebeugen. Davor habe ich sie gehasst.

Hast Du auch Ausdauertraining gemacht, um Fett abzubauen?

Ausser mein Kickboxtraining und ein paar Laufeinheiten nichts.

Wie ist die Resonanz Deines Umfelds auf die Veränderung in den letzten Wochen/Monaten?

Dieser Zitat trifft voll zu: „Zuerst fragen sie dich, warum du das machst. Später fragen Sie dich, wie du das machst!“

Und wie geht es jetzt weiter?

Mehr und härter Trainieren, dran bleiben. Am 3.April die K1 Weltmeisterschaft gewinnen. Und meine YPSI  Trainer A-Lizenz fertig machen, damit ich das Wissen an meine Kampfsportler weitergeben kann…

bna_83_front

 

bna_83_back

 

Have your say