YPSI – Wolfgang Unsoeld

From the Blog

Before’n’After Interview #11 – Sebastian Rudolf

Erzähl uns kurz ein wenig zu Deiner Person und Deinem Alltag
SR: Ich bin 30 Jahre alt und arbeite im Vertriebsbereich der Daimler AG. Bis vor ca. 2 Jahren habe ich noch aktiv die Fußballschuhe geschnürt. Nach dieser Zeit ging ich 2-3 die Woche ins Fitnessstudio und joggen.

Wie bist Du auf das Before’n’After Programm gestossen?

SR: Durch einen Bekannten der unter Wolfgang`s Leitung sehr erfolgreich trainiert.

Was hat Dich motiviert mit dem Programm zu beginnen und es durchzuziehen?

SR: Mein allgemeines Wohlbefinden und der Energielevel waren bevor ich mit dem Before’n’After Programm begann auf einem Tiefpunkt. Ich sagte mir jetzt musst du etwas tun. Nach dem Eingangsgespäch mit Wolfgang hatte ich ein klares Ziel vor Augen.

Wie hat sich Dein Schlaf während des Programms entwickelt?

SR: Ich schlafe sehr schnell ein und vorallem schlafe ich die Nacht durch. Dies war nicht immer der Fall.

Wie hat sich Dein Energielevel während des Programms entwickelt?

SR: Mein Energielevel ist extrem gestiegen. Die Morgenmüdikeit und das Mittagsloch gibt es bei mir nicht mehr.

Was war die größte Umstellung für Dich?

SR: Die Ernährung war die größte Umstellung für mich. Allerdings hat sich dies relativ schnell eingespielt und ist bereits Routine in meinem täglichen Tagesablauf. Heißhungerattacken wie ich Sie damals hatte, kenne ich nicht meh

Was ist Dein Lieblingsfrühstück?

SR: Hackfleischbällchen mit einer Handvoll Nüße.

Wie oft und lange hast Du trainiert?

SR: Mein Trainingsplan bestand aus 4 Trainingstagen mit einer Trainingsdauer von max. 50-60min.

Welche ist Deine Lieblingsübung?

SR: Ganz klar Klimmzüge! In dieser Übung hatte ich die besten Fortschritte und mache jetzt 5 Wiederholungen mit 22,5kg Zusatzgewicht.

Hast Du auch Ausdauertraining gemacht, um Fett abzubauen?

SR: Ich dachte Ausdauertraining sei ein Pflichtprogramm das die Pfunde schmelzen. Wolfgang hat mich eines besseren belehrt 🙂 No Cardio!

Wie ist die Resonanz Deines Umfelds auf die Veränderung in den letzten Wochen/Monaten?

SR: Die Resonanz ist zu 100% positiv

Und wie geht es jetzt weiter?

SR: Mein Ziel ist es weiter an meinen Erfolgen anzuknüpfen und noch mehr Muskelmasse drauf zupacken. 

Have your say