YPSI – Wolfgang Unsoeld

From the Blog

Die 5 beliebtesten Artikel im Jahr 2016

Im vergangen Jahr haben wir auf YPSI.de eine ganze Reihe von Artikel zu den verschiedensten Bereichen rund um Training & Ernährung gepostet. Die fünf meist gelesenen Artikel im vergangenen Jahr waren:

5. Kau keinen Kaugummi – Von allen Tipps, die ich regelmässig meinen Kunden gebe, um ihren Erfolg zu maximieren, ist der der am häufigsten zu überraschten Gesichtern führt, folgender: Kau keinen Kaugummi. Warum? Das Kauen eines Kaugummis kann kurzfristig die geistige Leistungsfähigkeit steigern. Konstantes Kauen eines Kaugummi sorgt jedoch für: Hier findest Du den Artikel

4. Mehr Curls für mehr Klimmzüge… –  Einer der wichtigsten Grundsätze beim Programm Design für die schnellsten Erfolge ist: “Eine Kette ist nur so stark, wie ihr schwächstes Glied. Stärke das schwächste Glied und die ganze Kette wird stärker…” Insbesondere bei Frauen ist das schwächste Glied und damit der limitierende Faktor bei Klimmzügen meist das untere Viertel der Bewegung. Die Initiierung des Klimmzugs aus einem komplett gestreckten Ellbogen. In diesem Fall ist der muskulär limitierende Faktor die Kraft der Ellbogenbeuger. Hier findest Du den Artikel

3. Ein schnellerer Antritt, so geht‘s… – Ein schneller Antritt ist nicht nur für Sprinter wichtig. Bei allen Mannschaftssportarten wie Fußball, Eishockey, Basketball oder Rugby ist das Team im Vorteil, dessen Spieler zuerst am Ball/Puck ist. Auch in Zweikampfsituationen oder dem Lösen vom Gegenspieler ist ein schneller Antritt entscheidend. Das gleiche gilt für fast alle Olympischen Disziplinen und Kampfsportarten. Der Athlet, der schneller von A nach B gelangt ist erfolgreicher. Hier findest Du den Artikel

2. Du willst einen Klimmzug lernen? So geht’s… – Eine der einfachsten und zugleich auch für viele schwierigsten Übungen ist der Klimmzug. Vor allem Frauen tun sich oft schwer mit dem Klimmzug. Oft wird zu Bändern, Latzug oder Klimmzug-Maschinen geraten, die das erlernen des Klimmzugs vereinfachen sollen. Im YPSI empfehlen wir jedoch keine dieser drei Optionen. Da sie nur sehr langsam zum Erfolg führen. Bänder verändern die Widerstandskurve entgegensetzt der Kraftkurve des Klimmzugs. Sie wirken in dem Bereich unterstützend, an dem man mechanisch am stärksten ist – unten – und unterstützten nicht im mechanisch schwächeren Teil des Klimmzugs – oben. Somit reduzieren sie den Trainingseffekt. Klimmzüge an der Maschine – mit Knie- oder Fusspolster – hingegen geben dem Körper Stabilität und nehmen ihm so viel Arbeit ab. Somit ist der Trainingseffekt reduziert. Beim Latzug bewegst Du einen Gewichtsstapel statt deinem Körpergewicht, neurologisch ein großer Unterschied. Der zu einem geringeren Trainingseffekt führt. Der erfolgreichste und schnellste Weg um einen Klimmzug zu lernen ist: Hier findest Du den Artikel

1. Der YPSI Kniebeugen Urlaub  Ein Urlaub wird mit Ruhe und Erholung in Verbindung gebracht – nicht in diesem Fall. Dieser Urlaub ist hart. Er besteht aus 18 Trainingseinheiten in 6 Tagen – allesamt alleinig bestehend aus Kniebeugen. Die Inspiration für den Kniebeugenurlaub kam aus einer, wen nicht der produktivsten Trainingsroutine – der Super-Akkumulationsphase. Das ursprüngliche Programm führt dich durch 2 Workouts pro Tag und wechselt dabei für 5 Tage zwischen einem Oberkörper- und Unterkörpertag, gefolgt von 2 Tagen Pause und weiteren 5 Trainingstagen. Das Programm ist eine exzellente Methode um Masse und Kraft in minimaler Zeit aufzubauen – vorausgesetzt du hast die Zeit und den Antrieb dich durch das Programm zu kämpfen. Hier findest Du den Artikel

Und der meist kommentierte Beitrag war:

Ask the Coach #4 – Ein fortgeschrittener Kniebeugen Urlaub – … Du kannst den Kniebeugen Urlaub wiederholen. Wie häufig Du ihn wiederholen kannst ist primär abhängig von Deiner Zeit und Deiner Regeneration. Wenn Du noch 2 Monate frei hast würde ich ihn in 7 Wochen zum Ende der freien Zeit hin machen. Wenn Du den Kniebeugen Urlaub zum zweiten Mal machst, würde ich Dir auch empfehlen, die Struktur und Übungen etwas fortgeschrittener zu gestalten. Dann hast Du eine neuen Reiz und eine neue Herausforderung. Und so fällt es Dir leichter nochmal 20kg auf Dein Kniebeugen Max zu packen und beim Körpergewicht die 85kg Grenze zu durchbrechen. Eine fortgeschrittene Variante des Kniebeugen Urlaubs, die ich gerne empfehle, wie folgt… Hier findest Du den Artikel

Viel Spass beim Lesen und ein viel Erfolg beim Training im kommenden Jahr!

Bild: Einige Highlights des YPSI im Jahr 2016.

 

 

Have your say