YPSI.de

Sugo vom Schwarzfeder-huhn

Wir wünschen euch viel Freude mit diesem Sugo!

Er passt ausgezeichnet zu gebratener Hühnerbrust oder Hackbällchen aus Huhn mit Kartoffelstampf, Salzkartoffeln oder Reis. Oder auch als Überzug für Pasta oder Gnocchi.

Der Sugo wurde 28h gekocht. 1h Gemüse rösten. 24h Fond simmern. 3h Sugo einkochen.

Zutaten: Wasser, Label Rouge Schwarzfederhuhn, Karotten, Sellerie, Zwiebeln, Ghee, Himalayasalz.

Im Kühlschrank haltbar bis 29.Dezember (ggf. einfrieren)

Zubereitung: Einfach in einem Topf erwärmen und über das Gericht der Wahl geben oder folgendes Rezept testen:

Pasta mit Sugo und gerupftem Huhn

1. Zwei Hühnerbrüste ohne Haut für 25 Minuten in kochendem Salzwasser simmern oder 90 Minuten bei 60° Sous Vide Garen und dann salzen.

2. Das Huhn auf einem Teller mit zwei Gabeln zerrupfen.

3. Spaghetti oder Linguine kochen (auf der Packung angegebene Kochzeit minus 1 Minute)

4. Das komplettes Glas / Beutel Sugo in einen Topf oder große Pfanne geben und erwärmen.

5. Dann zerrupftes Huhn und 2 Esslöffel des Pastawassers hinzugeben.

6. Pasta abgiessen, zu Sugo / Huhn geben, vermischen und dann 2 bis 3 Minuten auf kleiner Hitze ziehen lassen

Guten Appetit & Frohe Weihnachten von uns!

William, Evelyn & Wolfgang

Comments are closed.