Your Personal Strength Institute

From the Blog

Before’n’After #115 Interview – Sina Anders

Sina ist hauptberuflich Lehrerin und nebenberuflich Personaltrainerin in Frankfurt am Main. Innerhalb des letzten Jahres hat Sie das Before’n’After Programm gestartet, kam dafür einmal pro Monat nach Stuttgart und hat alle Module der YPSI Trainer A-Lizenz erfolgreich abgeschlossen.

Sie hat ebenfalls über 10% Körperfettanteil und über 9kg reines Körperfett reduziert. Und dabei im Training konstant Fortschritt gemacht.

Zu Beginn des BnA Programms konnte Sie einen Klimmzug, mittlerweile sind es 8 Wiederholungen mit Körpergewicht und eine Wiederholung mit 20kg Zusatzgewicht, bei Dips verwendet sie 22,5kg Zusatzgewicht, eine Lh Kniebeuge macht sie mit 85kg und LH Kreuzheben vom Boden mit 105kg.

Nebenbei hat Sie ihre Sprintleistung deutlich verbessert.

Und ein Jahr voller Auf und Abs mit diesen tollen Bildern abgeschlossen.

Mehr dazu im Before’n’After Interview mit Sina:

Erzähl uns kurz ein wenig zu Deiner Person und Deinem Leben

Ich bin 32 Jahre alt und schon mein ganzes Leben sportbegeistert. Ich wohne in Frankfurt am Main und arbeite als Grundschullehrerin an einer Schule in Frankfurt.

Wie bist Du auf das Before’n’After Programm gestossen?

Durch Internetrecherchen zu dem Thema Training und Fettreduktion bin ich relativ schnell auf Wolfgang und das YPSI aufmerksam geworden.

Welchen Sport hast Du vor dem Before’n’After Programm gemacht?

Als Kind und Jugendliche habe ich viele verschiedene Sportarten ausprobiert, u.a. Schwimmen, Ballett, Leichtathletik, Basketball. Mit 13 habe ich meine Freizeit dann komplett dem Basketball gewidmet und habe bereits mit 16 in der 2. Basketball Bundesliga gespielt. Eine Verletzung hat mich damals ausgebremst, sodass ich danach Basketball nicht mehr auf einem höheren Niveau spielen konnte.

Ca.  Jahr vor dem Before’n’After Programm bei Wolfgang habe ich begonnen zielgerichtet Krafttraining im Fitnessstudio zu machen.

Was hat Dich motiviert mit dem Programm zu beginnen und es durchzuziehen?

Da mein Krafttraining mir nicht den Erfolg eingebracht hat, den ich mir gewünscht habe, wollte ich weitere Möglichkeiten ausschöpfen. Motiviert es durchzuziehen haben mich die Erfolge, die sich bereits zu Beginn des Programms eingestellt haben. Innerhalb des ersten Monats hat sich so viel zum Positiven verändert, sodass die Motivation weiterzumachen sehr groß war.

Wie hat sich Dein Schlaf während des Programms entwickelt?

Mein Schlaf hat sich während des Programms sehr zum Positiven verändert. Da ich oft Schwierigkeiten beim Ein- und Durchschlafen hatten, war es mir sehr wichtig daran etwas zu verändern. Ich bin mittlerweile sehr zufrieden, was meine Schlafqualität betrifft und mir wurde bewusst, wie viel Einfluss der Schlaf auf den Alltag hat.

Wie hat sich Dein Energielevel während des Programms entwickelt?

Mein Energielevel hat sich seit Tag 1 des Programms enorm verbessert. Tiefs und Müdigkeit am Nachmittag gibt es nicht mehr.

Was war die größte Umstellung für Dich?

Am Schwierigsten war es keine Nudeln zu essen, da ich sehr gerne Pasta essen. Mittlerweile macht es mir überhaupt nichts mehr aus und ich habe nicht das Gefühl auf etwas verzichten zu müssen. Außerdem ist eine strukturierte Planung von Einkaufen und Mealprep essenziell, was für mich in den ersten Monaten eine echte Herausforderung war.

Was ist Dein Lieblingsfrühstück?

Skyr mit Beeren und Nüssen.

Wie oft und lange hast Du trainiert?

Ich trainiere 6x pro Woche für jeweils ca. 1 Stunde. Davon mache ich 4 mal Krafttraining und 2 mal Intervallläufe an der frischen Luft.

Welche ist Deine Lieblingsübung?

Die Kniebeuge.

Hast Du auch Ausdauertraining gemacht, um Fett abzubauen?

Ja, 2x pro Woche Intervalltraining an der frischen Luft für ca. 45 min.

Wie ist die Resonanz Deines Umfelds auf die Veränderung in den letzten Wochen/Monaten?

Die Resonanz ist natürlich sehr positiv. Ich habe sogar einige Anfragen bekommen, um Menschen in ihrem Training zu unterstützen, die ähnliche Erfolge, wie ich sie gemacht habe, erzielen wollen.

Und wie geht es jetzt weiter?

Ich setze vieles was ich in über einem Jahr mit Wolfgang als Trainer gelernt habe täglich in meinem Leben um.

Mehr zu Sina auf ihrer Website www.sinaanders-training.de

Comments are closed.