YPSI – Wolfgang Unsoeld

From the Blog

Before’n’After Interview #56 – Murat Celik

Erzähl uns kurz ein wenig zu Deiner Person und Deinem Alltag

MC: Ich heiße Murat Celik, bin 30 Jahre alt.. Ich bin seit 7 Jahren verheiratet und habe eine Tochter, die 6 Jahre alt ist. Seit 10 Jahren arbeite ich als Lieferant  und im meiner Freizeit spiele ich Fußball im Verein und gehe regelmäßig ins Fitness Studio. Am Wochenende unternehme ich gerne was mit meiner Familie.

Wie bist Du auf das Before’n’After Programm gestossen?
MC: Durch das Facebook Profil von meinem Freund Sebastian Rudolf (Anmerk.: Zu Sebastian’s Before’n’After Interview gehts hier).

Welchen Sport hast Du vor dem Before’n’After Programm gemacht?
MC: Fussball und Fitness. 

Was hat Dich motiviert mit dem Programm zu beginnen und es durchzuziehen?
MC: Ich trainiere schon seit 10 Jahren, leider immer ohne Plan und diesen Erfolg. Als ich die  Before’n’After Fotos von Sebastian gesehen habe, hat es mich motiviert und gleichzeitig neugierig gemacht. So habe ich mich entschieden, das auch zu machen.

Wie hat sich Dein Schlaf während des Programms entwickelt?
MC: Mittlerweile schlafe ich wie ein Murmeltier.

Wie hat sich Dein Energielevel während des Programms entwickelt?
MC: Mein Energie und Motivations-Level hat sich einfach verdoppelt oder verdreifacht. Ich bin einfach viel viel aktiver und fühle mich wohler .

Was war die größte Umstellung für Dich?
MC: Die größte Umstellung war das Essen für mich . 

Was ist Dein Lieblingsfrühstück?
MC: Omlett – 5 Eier mit irischer Butter angebraten und 50 Gramm Fetakäse drauf, lecker!

Wie oft und lange hast Du trainiert?
MC: Ab dem Tag am dem ich angefangen habe, habe ich 4 mal pro Woche ca.1 Stunde trainiert.

Welche ist Deine Lieblingsübung?
MC: Meine Lieblingsübung ist ganz klar die Kniebeuge. 

Hast Du auch Ausdauertraining gemacht, um Fett abzubauen?
MC: Ich habe kein Ausdauertraining gemacht.

Wie ist die Resonanz Deines Umfelds auf die Veränderung in den letzten Wochen/Monaten?
MC: Nur Positives von meinem Umfeld 

Und wie geht es jetzt weiter?
MC: Ich halte mich weiter an meinen Plan und werde auch in Zukunft meinen Coach Wolfgang Unsöld besuchen!!! 

 

Have your say